top of page

Sweety

wurde Ende 2018 geboren. Sie wurde als scheue Katze in Wohnungshaltung vermittelt. Sweety wurde nie richtig zahm, wenn man sie versucht zu streicheln, haut sie mit der Pfote zu. Sie kam 2021 zu uns, als Ihre Besitzerin umzog. Die Vermittlung ist schwierig, da sie Freilauf nicht kennt, sollte sie wieder in Wohnungshaltung, alllerdings mit anderen Katzen. Und die Menschen, die sie adoptieren, müssen akzeptieren, dass nicht jede Katze angefasst werden möchte. Wir dürfen sie inzwischen (nach über 2 Jahren) beim Fressen vorsichtig streicheln, aber nur so, dass sie es nicht bemerkt. Deshalb suchen wir für Sweety einen Paten, da wir nicht davon ausgehen, dass sie zeitnah vermittelt werden kann. Sie scheint sich bei uns aber nicht unwohl zu fühlen, wichtig sind für sie einfach Ruhe, andere Katzen und - nicht anfassen.




29 Ansichten0 Kommentare

Comentários


bottom of page