top of page

Was Sie wissen sollten

Liebe Tierfreunde,

wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren.

Wir, die Tierhilfe - Melle e.V. mit vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sorgen nach besten Kräften für jedes Tier, welches in unsere Obhut kommt, indem wir sicherstellen, dass es die erforderliche Pflege, Unterbringung und ärztliche Versorgung bekommt, die notwendig ist. Eine unserer Hauptaufgaben ist es, für jeden Hund, jede Katze und jedes Kleintier ein dauerhaftes neues zu Hause bei tierlieben, verantwortungsbewussten Menschen zu finden. Sie können sicher sein, dass die Tiere es Ihnen mit Zuneigung, Treue und Anhänglichkeit vielfach danken werden. Die bis dahin aufgetretenen Mühen und auch Kosten treten bei einer erfolgreichen dauerhaften Vermittlung in den Hintergrund, denn wir freuen uns, wenn es den Tieren wieder gut geht und sie "Ihren" Menschen gefunden haben.

Aus diesem Grunde kann die Tierhilfe - Melle e.V. die Tiere nicht wahllos abgeben und erfragt bei den künftigen Tierhaltern die zu erwartenden Lebensumstände für jedes einzelne Tier. Wir bitten Sie als Tierfreund dafür um Verständnis, nur so können wir herausfinden, welches Mensch/Tier Team wirklich zusammenpasst.

Falsche Angaben zu diesen Fragen können zur Auflösung des Schutzvertrages führen, den Sie vor der Übergabe Ihres neuen Tieres mit uns abschließen. Darüber hinaus behalten wir uns vor, Sie vor und auch nach der Vermittlung zu Hause zu besuchen. Unsere Schutzverträge beinhalten vor allem die Rückgabeverpflichtung eines übernommenen Tieres, sollte das Zusammenleben nicht (mehr) harmonieren oder sollten unerwartete Lebensumstände eintreten, die die optimale Tierhaltung nicht mehr gewährleisten.

Außerdem verpflichten Sie sich, Tiere, die bei der Übernahme aus Altersgründen noch nicht kastriert waren, bis zu einem festgelegten Zeitpunkt kastrieren zu lassen. 

All diese Maßnahmen dienen ausschließlich dem Wohl des Tieres. Sie haben nichts mit Bevormundung zu tun und sollen lediglich sicherstellen, dass wir das Bestmögliche für unsere Tiere getan haben.

Die Tierhilfe - Melle e.V. wünscht Ihnen und unseren tierischen Schützlingen, dass Sie gemeinsam viel Freude aneinander haben werden. Wenn Sie möchten, veröffentlichen auf unserer Homepage www.tierhilfe-melle.com in unserer Rubrik "Zuhause gefunden" gerne ein Foto mit Ihrem Erfahrungsbericht.

 

Wir bitten Sie höflich, den folgenden Hinweis zu beachten:

Wir haben keine festen Öffnungszeiten.

Die aktiven Mitglieder der Tierhilfe-Melle arbeiten alle ehrenamtlich und in ihrer Freizeit im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Die meisten von uns müssen - wie Sie vermutlich auch - tagsüber einer ganz normalen beruflichen Tätigkeit nachgehen.  Deshalb möchten wir Sie bitten, vor einem Besuch bei uns zunächst telefonisch oder per E Mail einen Termin zu vereinbaren. Sie ersparen sich selbst unnötige Fahrereien und ermöglichen uns eine bessere Koordination unserer Arbeit. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Wir versuchen, jederzeit für Sie erreichbar zu sein. Allerdings sind wir berufstätig, deshalb erreichen Sie uns am Besten wie folgt: 
Wochentags ab 18:00, Samstags und an Sonn- und Feiertagen 05422/704521 
In dringenden Fällen über Handy 015161573466 
Und jederzeit per Email über gabi.lampe@tierhilfe-melle.com

bottom of page